Bild

Lö­sun­gen für die Aus­schließ­lich­keit: Agen­tur­ma­na­ge­ment

Agen­tur­ma­na­ge­ment: Ver­mitt­ler­be­trie­be als Un­ter­neh­men füh­ren

Das Un­ter­neh­men Ver­si­che­rungs­agen­tur zu ma­na­gen ist mehr als nur einen er­folg­rei­chen Ver­kaufspro­zess zu in­stal­lie­ren. Auf dem Weg zur pro­fes­sio­nell agie­ren­den Agen­tur der Zu­kunft sind aus­sa­ge­fä­hi­ge be­triebs­wirt­schaft­li­che In­for­ma­tio­nen eine wich­ti­ge Voraus­set­zung des Er­folgs. Es gilt auf der Ba­sis der be­triebs­wirt­schaft­li­chen Grund­da­ten wie Per­so­nal- und Sach­kos­ten, Ab­schrei­bun­gen und Er­lö­sen aus­sa­ge­fä­hi­ge Kenn­zah­len zu de­fi­nie­ren, die der Agen­tur eine zeit­na­he Dar­stel­lung ih­res be­triebs­wirt­schaft­li­chen Er­fol­ges er­mög­li­chen. Das Gros der Da­ten liegt heu­te nicht un­be­dingt in­ner­halb der Agen­tur­sys­te­me selbst vor, kann je­doch im Rah­men von oh­ne­hin not­wen­di­gen Buch­hal­tungs­vor­gän­gen ein­ge­pflegt bzw. über Schnitt­stel­len er­schlos­sen wer­den.

Authen­ti­fi­zie­rung, Au­to­ri­sie­rung, Rol­len und Be­rech­ti­gun­gen

Kos­ten, Er­lö­se, Cas­h-flows, Pro­jek­ti­ons­rech­nun­gen, Pla­nung der Agen­tur­ent­wick­lung, Ziel­ver­ein­ba­run­gen mit Mit­ar­bei­tern, Con­trol­ling der Per­for­man­ce, fast alle die­se be­triebs­wirt­schaft­lich not­wen­di­gen Tä­tig­kei­ten ha­ben ih­ren Aus­gangs- und End­punkt im üb­li­chen Agen­tur­sys­tem, das lei­der aber selbst dazu meist we­nig bis kei­ne Un­ter­stüt­zung lie­fert. Hier gilt es die Funk­tio­na­li­tät des Agen­tur­sys­tems als Ma­na­ge­men­t­in­for­ma­ti­ons­sys­tem zu för­dern, denn nur was mess­bar ist, lässt sich ma­na­gen und steu­ern.

Aus­wer­tung und Con­trol­ling

Zu vie­le In­for­ma­tio­nen - ge­nau­so wie zu we­ni­ge - sind am Ende we­nig hilf­reich, wenn sie zum Bei­spiel un­über­sicht­lich in Ta­bel­len ver­steckt sind. We­ni­ge trans­pa­ren­te Zie­le­grö­ßen, nut­zer­freund­lich und über­sicht­lich dar­ge­stellt, re­du­zie­ren un­nö­ti­ge Kom­ple­xi­tät im All­tag der Agen­tur­füh­rung. Da­für ha­ben sich kon­den­sier­te Cock­pit­dar­stel­lun­gen mit Drill-­dow­n-Mög­lich­kei­ten zu den Ur­prungs­da­ten in der Pra­xis be­währt.

Agen­tur­cock­pit

Be­son­ders in pro­fes­sio­nell ge­führ­ten Agen­tu­ren ist eine Pro­vi­si­ons­ver­wal­tung bzw. die In­for­ma­tio­nen dar­über eine not­wen­di­ge Voraus­set­zung für wich­ti­ge be­triebs­wirt­schaft­li­che Funk­tio­nen in der Or­ga­ni­sa­ti­on und im Rech­nungs­we­sens.

Pro­vi­si­ons­ver­wal­tung

Der Über­blick über alle Aspek­te von Mit­ar­bei­tern, Per­so­nal­kos­ten, Pro­vi­sio­nen und Ge­häl­ter lie­fern die Da­ten für ein er­folg­rei­ches Agen­tur­ma­na­ge­ment.