Bild

Lö­sun­gen für AO: Ver­wal­tungs­funk­tio­nen

Ver­wal­tungs­funk­tio­nen: Ef­fi­zi­en­te Pro­zes­se ga­ran­tiert

In der Ver­wal­tung und Be­aus­kunf­tung von Ver­trags­da­ten lie­gen die Ur­sprün­ge von Agen­tur­sys­te­men. In­so­fern sind die­se Funk­tio­nen si­cher die aus­ge­präg­tes­ten in Ver­triebs­an­wen­dun­gen. Doch las­sen sich zum Bei­spiel die Ver­tei­lung und Aus­las­tung der Res­sour­cen und Ka­pa­zi­tä­ten ei­ner Agen­tur häu­fig nicht ver­wal­ten oder dar­stel­len und das De­le­gie­ren und Kon­trol­lie­ren von Auf­ga­ben er­folgt nicht in­ner­halb des Sys­tems. Das Agen­tur­sys­tem als "Be­triebs­sys­tem" des Un­ter­neh­mens "Ver­mitt­ler­be­trieb" hat häu­fig noch Ent­wick­lungs­po­ten­ti­al. Die­ses Po­ten­ti­al zu he­ben, er­mög­licht eine deut­li­che Stei­ge­rung der Ar­beitsef­fi­zi­enz.

Kun­den­da­ten

Kun­den­da­ten sind seit Lan­gem ein un­ver­zicht­ba­rer Be­stand­teil von POS-Sys­te­men. Lässt sich da noch et­was ver­bes­sern? Im De­tail de­fi­ni­tiv: in der Dar­stel­lung, bei der in­tel­li­gen­te Ver­dich­tung die ver­trieb­li­che Nutz­bar­keit er­höht, im ease of use und den at­trak­ti­ven Ober­flä­chen, die die Voll­stän­dig­keit der Da­ten­er­fas­sung för­dern, in den Ana­ly­semög­lich­kei­ten, die lang­fris­tig den Ver­triebser­folg si­chern hel­fen.

Mit­ar­bei­te­ra­ten

Mit­ar­bei­ter­da­ten und -Ka­pa­zi­tä­ten sind die Grund­la­ge für ein pro­fes­sio­nel­les Agen­tur­ma­na­ge­ment. Pla­nung und Ana­ly­se von Skills, Rol­len und de­ren Ka­pa­zi­täts­aus­las­tun­gen er­for­dern eine so­li­de Mit­ar­bei­ter­ver­wal­tung. Um das Un­ter­neh­men Ver­mitt­ler­be­trieb wirk­sam steu­ern zu kön­nen und im Zu­sam­men­spiel mit dem Auf­ga­ben­ma­na­ge­ment Eng­päs­se und Chan­cen recht­zei­tig zu er­ken­nen.

Ak­qui­se­da­ten und In­ter­es­sen­ten

An­ders als Kun­den­da­ten kann es ge­wünscht und sinn­voll sein, In­ter­es­sen­da­ten für Ak­qui­se­zwe­cke an­ders und dif­fe­ren­zier­ter (zum Bei­spiel nur lo­kal) zu be­han­deln. Den­noch soll­ten Ana­ly­se- und Be­ar­bei­tungs­op­tio­nen auch für die­se Da­ten zur Ver­fü­gung ste­hen, zum Bei­spiel um Kam­pa­gnen zu ma­na­gen.

Res­sour­cen­ver­wal­tung

Ähn­lich wie bei den Mit­ar­bei­ter­da­ten, er­laubt die Res­sour­cen­ver­wal­tung der Sach­mit­tel eine um­fas­sen­de be­triebs­wirt­schaft­li­che Sicht auf den Ver­mitt­ler­be­trieb und kann so auch in eine Kos­ten­rech­nung ein­flie­ßen, die ein POS-Sys­tem zu ei­nem Ma­na­ge­ment-In­for­ma­ti­ons- und Steue­rungs­sys­tem aus­baut.

Auf­ga­ben­ma­na­ge­ment

Im wach­sen­den Ver­mitt­ler­be­trieb mit Mit­ar­bei­tern un­ter­schied­li­cher Skills und Rol­len ist die Ar­beits­or­ga­ni­sa­ti­on eine Her­aus­for­de­rung und nach Mei­nung vie­ler Ex­per­ten mit­tel­fris­tig ei­ner der wich­ti­gen Er­folgs­fak­to­ren. Die Um­set­zung ei­ner er­folg­rei­chen Ar­beits­or­ga­ni­sa­ti­on durch trans­pa­ren­te Auf­ga­ben­ver­wal­tung zu un­ter­stüt­zen, ist da­her fol­ge­rich­tig auch eine wich­ti­ge Kom­po­nen­te des IT-Sys­tems ei­ner Agen­tur.

Authen­ti­fi­zie­rung, Au­to­ri­sie­rung, Rol­len und Be­rech­ti­gun­gen

In grö­ße­ren Ver­mitt­ler­be­trie­ben steigt die Ar­beits­tei­lung und die Rol­len- und Auf­ga­ben­zu­ord­nung zwangs­läu­fig. Und schon aus da­ten­schutz­recht­li­chen Ge­sichts­punk­ten her­aus, dür­fen nicht alle In­for­ma­tio­nen je­der­zeit al­len zur Ver­fü­gung ste­hen. Die­se ho­hen An­for­de­run­gen an Si­cher­heit und Ar­beits­or­ga­ni­sa­ti­on muss ein mo­der­nes POS-Sys­tem ge­recht wer­den.