Bild

B-Fac­to­ry - das B-Wi­se Pro­dukt­sys­tem

Die schnel­le Über­füh­rung von Ver­si­che­rungs­pro­duk­ten in den Ar­beit­sall­tag

B-Fac­to­ry ist ein Werk­zeug zur re­gel­ba­sier­ten Ent­wick­lung und pro­duk­ti­ven Be­reit­stel­lung von Ver­si­che­rungs­pro­duk­ten. Es bil­det das ge­sam­te Pro­dukt­wis­sen in Form von Da­ten, Merk­ma­len und Ei­gen­schaf­ten so­wie in Form de­kla­ra­ti­ver Re­geln ab und stellt die­ses Wis­sen mit Hil­fe ei­ner Schnitt­stel­le (API) den dar­an an­ge­schlos­se­nen Sys­te­men (z.B. An­ge­bots­sys­tem) zur Ver­fü­gung. So­wohl B-Fac­to­ry selbst als auch die da­mit ent­wi­ckel­ten Ver­si­che­rungs­ro­duk­te sind voll­stän­dig in Java im­ple­men­tiert.

B-Fac­to­ry be­steht im We­sent­li­chen aus:

Ei­ner zen­tra­len Spei­che­rung und Ver­wal­tung der Pro­duk­te

Vor­de­fi­nier­ten Ba­sis­kom­po­nen­ten ("Pro­dukt­bau­kas­ten") mit Werk­zeu­gen zur Pro­dukt­de­fi­ni­ti­on, -än­de­rung und -tests

Werk­zeu­gen zur Or­ga­ni­sa­ti­on und Do­ku­men­ta­ti­on der Pro­duk­te so­wie ei­ner

Schnitt­stel­le für ex­ter­ne Sys­te­me (dem B-Fac­to­ry API).

Bei der Ent­wick­lung von B-Fa­co­ry wur­de ins­be­son­de­re Wert ge­legt auf

Fle­xi­bi­li­tät bei der Im­ple­men­tie­rung von Ver­si­che­rungs­pro­duk­ten

Kur­ze Pro­duktein­füh­rungs­zeit ("ti­me to mar­ket")

Trans­pa­renz bei der Im­ple­men­tie­rung fach­li­cher Vor­ga­ben

Op­ti­ma­ler Un­ter­stüt­zung der an­ge­schlos­se­nen Sys­te­me

B-Fac­to­ry ver­fügt über fol­gen­de we­sent­li­che Merk­ma­le:

Spar­ten­über­grei­fen­de Ab­bil­dung al­ler Pro­duk­te ei­nes Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­mens

Ein­fa­che De­fi­ni­ti­on durch op­tio­na­le syn­tak­ti­sche Er­wei­te­run­gen (z.B. die ein­fa­che De­fi­ni­ti­on von Ent­schei­dungs­ta­bel­len)

Bil­dung neu­er Pro­duk­te durch die Kom­bi­na­ti­on, Ver­fei­ne­rung oder Ab­wand­lun­gen der im­ple­men­tier­ten Bau­stei­ne des Pro­dukt­bau­kas­ten

In­ter­ak­ti­ve, gra­fi­sche Werk­zeu­ge un­ter­stüt­zen den An­wen­der und füh­ren durch die Ent­wick­lung neu­er Pro­duk­te

Platt­for­m-­über­grei­fen­de Ver­füg­bar­keit durch 100% Java

Ge­ne­rie­ren Sie durch kur­ze Ent­wick­lungs­pro­zes­se ent­schei­den­de Wett­be­werbs­vor­tei­le.

Bau­en Sie Ihr in­di­vi­du­el­les Ver­si­che­rungs­pro­dukt

B-Fac­to­ry ent­hält Werk­zeu­ge für Ihre IT-Ent­wick­ler als auch für Mit­ar­bei­ter in der Fach­ab­tei­lung. Die An­wen­dung der Werk­zeu­ge ist ein­fach zu er­ler­nen und um­zu­set­zen. Die Grund­struk­tur des Pro­dukt­bau­kas­ten zeigt die nach­fol­gen­de Ab­bil­dung.