Bild

Sascha Bornhorst

Funktion: Senior QA-Analyst

Bei BISS seit 2010

Sascha Bornhorst, Senior QA-Analyst

Mein Weg zu BISS

Man muss nicht pro­gram­mie­ren kön­nen, um einen der wich­tigs­ten Bei­trä­ge in der SW-Ent­wick­lung leis­ten zu kön­nen! Mei­nen Ein­stieg ins Be­rufs­le­ben hat­te ich als Spe­di­ti­ons­kauf­mann in ei­nem mit­tel­stän­di­schen Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men. Im Lau­fe mei­ner 10 Jah­re als "Dis­po­nent und Mäd­chen für Al­les“ habe ich mich zum Qua­li­täts­be­auf­trag­ten für ISO und GMP+ (Fut­ter­mit­tel­trans­por­te) wei­ter­bil­den las­sen. Ei­ni­ge Fort­bil­dun­gen und Work­shops zum The­ma Netz­werkad­mi­nis­tra­ti­on habe ich eben­falls mit­ge­nom­men. Da wir da­mals eine mehr als un­zu­ver­läs­si­ge Soft­wa­re für un­ser Ta­ges­ge­schäft ver­wen­det ha­ben, konn­te ich dort auch (e­her un­frei­wil­lig) Er­fah­run­gen im Be­reich Soft­wa­re-Tes­ting und QA sam­meln. Nach so lan­ger Zeit im sel­ben Un­ter­neh­men war es an der Zeit für et­was Neu­es und ich lan­de­te bei der BISS in Ol­den­burg.

Sascha Bornhorst, Senior QA-Analyst

Aufgabengebiete

Be­treu­ung Ticket­sys­tem, Ent­wer­fen von Test-S­ze­na­ri­en zur Er­rei­chung der ge­wünsch­ten Soft­wa­re-Qua­li­tät, De­sign und Im­ple­men­tie­rung von ma­nu­el­len und au­to­ma­ti­sier­ten Test­läu­fen, Test und Frei­ga­be von Soft­wa­re nach vor­ge­ge­be­nen Qua­li­täts­stan­dards, Ana­ly­se und Do­ku­men­ta­ti­on von ge­fun­de­nen Feh­lern, Ab­nah­me von Soft­wa­re-Tests nach durch­ge­führ­ten Än­de­run­gen an be­ste­hen­den Sys­te­men, Fir­st-Le­vel Sup­port, Se­con­d-Le­vel Sup­port.

Und sonst?

Wenn ich nicht auf der Ar­beit vor dem PC hocke, dann sit­ze ich ver­mut­lich da­heim da­vor. Jah­re­lang bin ich re­gel­mä­ßig von mei­nem Hei­mat­ort per Bus und Bahn nach Ol­den­burg ge­pen­delt und habe da­bei lei­der so man­chen Tag län­ger auf Bahn­hö­fen ver­bracht als da­heim. Mitt­ler­wei­le bin ich nach Ol­den­burg ge­zo­gen und habe die Bahn ge­gen das Fahr­rad ein­ge­tauscht. Ich ver­brin­ge die neu ge­won­ne­ne Frei­zeit auch gern auf dem Bal­kon, in der Stadt, vor dem Grill (falls das Wet­ter es zu­lässt) oder vor der Flim­mer­kis­te um mich von Net­flix und Co. be­rie­seln zu las­sen.

Netzwerke

Kontakt über Kontaktformular.