Bild

Press­e­in­for­ma­ti­on

Wil­helms­ha­ven/Ol­den­burg, 20. Juni 2003

VM-Award für das bes­te Agen­tur­sys­tem 2003

Zum vier­ten Mal ver­gab die Zeit­schrift Ver­si­che­rungs­ma­ga­zin den mitt­ler­wei­le be­gehr­ten Award für die bes­te Agen­tur- und Mak­ler­lö­sung in Deutsch­land. Als bes­tes Sys­tem un­ter 27 Be­wer­bern wur­de das auf dem Fra­me­work B-Wi­se der BISS GmbH ba­sie­ren­de und voll­stän­dig von der BISS GmbH in Ko­ope­ra­ti­on mit der VPV ent­wi­ckel­te Sys­tem V.I.P. der VPV Ver­si­che­run­gen, Stutt­gart, aus­ge­zeich­net.

V.I.P. bzw. das Ba­sis-Fra­me­work B-Wi­se ist ein sog. PoSS (Point of Sa­les and Ser­vice) Sys­tem zur Un­ter­stüt­zung al­ler Ge­schäfts­vor­fäl­le so­wohl im Agen­tur- bzw. Mak­ler­be­reich als auch im Be­reich der Call- bzw. Ser­vice-Cen­ter ei­nes Un­ter­neh­mens. B-Wi­se deckt ein brei­tes Funk­ti­onss­pek­trum ab, mit kla­rer Aus­rich­tung auf Be­ra­tung und Pro­dukt­ver­trieb. Da­bei reicht das Spek­trum von der klas­si­schen Be­stands­da­ten­ver­wal­tung, über Leis­tungs­er­fas­sung, Kam­pa­gnen- und Ac­ti­vity­ma­na­ge­ment bis hin zu in­no­va­ti­ven Be­ra­tungs­kon­zep­ten und Auf­trags- bzw. Agen­tur­ver­wal­tung. Die kon­se­quen­te Ge­schäfts­vor­fall­ori­en­tie­rung, ge­paart mit ei­ner in­no­va­ti­ven und fle­xiblen Be­nut­ze­ro­ber­flä­che, er­mög­li­chen eine op­ti­ma­le Nut­zung des Sys­tems auch durch we­ni­ger er­fah­re­ne An­wen­der. Ei­ner der Haupt­vor­tei­le liegt in der on­li­ne/off­li­ne-Fä­hig­keit, wel­che die Nut­zung des Sys­tems un­ab­hän­gig von der vor­han­de­nen In­fra­struk­tur er­mög­licht. Die voll­stän­di­ge We­b-Fä­hig­keit run­det das Sys­tem ab.

B-Wi­se be­steht aus ei­ner Rei­he von Ein­zelm­odu­len, die nach Be­darf zu in­di­vi­du­el­len Lö­sun­gen zu­sam­men­ge­stellt und an die je­wei­li­gen Be­dürf­nis­se des Un­ter­neh­mens an­ge­passt wer­den. Die­ses "Fra­me­work-­ba­sier­te Cu­sto­mi­zing" hat sich in der Pra­xis be­reits mehr­fach zum (nicht nur wirt­schaft­li­chen) Vor­teil der Kun­den be­währt. Der Sieg beim dies­jäh­ri­gen VM-Award ist hier­für ein wei­te­rer, kla­rer Be­leg.

Mit etwa 28.000 In­stal­la­tio­nen sind PoSS-Lö­sun­gen der BISS GmbH im In- und Aus­land seit mehr als 10 Jah­ren im Ein­satz. Die Kom­bi­na­ti­on aus ei­ner in­no­va­ti­ven, auf Stan­dards ba­sie­ren­den Tech­no­lo­gie so­wie ei­ner brei­ten Funk­ti­on­s­pa­let­te bie­tet den Un­ter­neh­men ein Ma­xi­mum an Leis­tungs­fä­hig­keit bei ei­nem gleich­zei­tig ho­hen In­ves­ti­ti­ons­schutz. B-Wi­se wird kon­se­quent wei­ter­ent­wi­ckelt und an die Be­lan­ge des Mark­tes so­wie an die Be­dürf­nis­se der An­wen­der bzw. Un­ter­neh­men an­ge­passt. BISS hat da­bei ein Preis-/Leis­tungs­mo­dell ent­wi­ckelt, dass dem Auf­trag­ge­ber ein Ma­xi­mum an Si­cher­heit bie­tet; der größ­te Teil der In­ves­ti­tio­nen (Li­zen­zen) fällt erst dann an, wenn die Funk­ti­ons­fä­hig­keit des Sys­tems si­cher­ge­stellt ist.

Die BISS GmbH mit Sitz in Wil­helms­ha­ven/Ol­den­burg ist ein mit­tel­stän­di­sches Un­ter­neh­men der IT-Bran­che, das sich seit mehr als 10 Jah­ren auf die Ent­wick­lung und Ver­mark­tung von Lö­sun­gen für Ver­si­che­run­gen und Finanz­dienst­leis­ter, spe­zi­ell im Be­reich des Point of Sa­les and Ser­vice (PoSS) kon­zen­triert. Die Leis­tun­gen rei­chen von der Be­ra­tung über die Im­ple­men­tie­rung in­di­vi­du­el­ler, auf B-Wi­se ba­sie­ren­der Lö­sun­gen, bis hin zum Be­trieb und Ser­vice der so ent­stan­de­nen Sys­te­me. Mit um­fas­sen­dem tech­ni­schem und spe­zi­fi­schem Bran­chen Know-How schafft die BISS mess­ba­re Mehr­wer­te für ihre Kun­den. Mit dem zum 01.09.2003 ge­plan­ten Um­zug in ein neu­es, grö­ße­res Do­mi­zil nach Ol­den­burg er­folgt eine wei­te­re, kon­ti­nu­ier­li­che Ex­pan­si­on des Un­ter­neh­mens.