Bild

Matt­hi­as Brauch er­neut in den TAUS ge­wählt

Ol­den­burg, 12. Sep­tem­ber 2017

Matt­hi­as Brauch, Lei­ter der Soft­wa­re­ent­wick­lung der BISS, wur­de An­fang Sep­tem­ber er­neut als Mit­glied des Tech­ni­schen Aus­schus­ses (TAUS) des Bran­chen­in­sti­tuts für Pro­zes­s­op­ti­mie­rung (BiPRO) ge­wählt. Er ge­hört da­mit die­sem Gre­mi­um seit des­sen Grün­dung 2009 un­un­ter­bro­chen an.

Matthias Brauch (BISS GmbH)

Das lang­jäh­ri­ge En­ga­ge­ment der BISS in den Pro­jek­ten und Gre­mi­en des BiPRO e.V. er­fährt durch die Wie­der­wahl von Matt­hi­as Brauch in den TAUS die ver­dien­te Be­stä­ti­gung. Der neu ge­wähl­te TAUS wird sich am 21./22. No­vem­ber in Düs­sel­dorf zu sei­ner ers­ten Sit­zung tref­fen und u.a. über sei­ne in­ter­nen Struk­tu­ren ent­schei­den.

In dem 2006 ge­grün­de­ten Bran­chen­in­sti­tut ent­wi­ckeln mitt­ler­wei­le etwa 250 Un­ter­neh­men ge­mein­sam fach­li­che und tech­ni­sche Nor­men zur Op­ti­mie­rung un­ter­neh­mens­über­grei­fen­der Ge­schäftspro­zes­se in der Finanz­dienst­leis­tungs­welt. Der Ve­rein und sei­ne Mit­glie­der ste­hen für be­darfs­ge­rech­te, qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Pro­zess-Nor­men mit un­mit­tel­ba­rem Nut­zen, fer­ner für den in­ten­si­ven Aus­tausch im Be­reich der stra­te­gi­schen und ope­ra­ti­ven Pro­zes­s­op­ti­mie­rung.

Der Tech­ni­sche Aus­schuss ( TAUS ) ist das Gre­mi­um, das die tech­ni­schen Um­set­zun­gen der Nor­men, die in den Pro­jek­ten und tem­po­rä­ren Ar­beits­grup­pen er­ar­bei­tet wor­den sind, prüft und be­wer­tet.

Zu den Auf­ga­ben des TAUS ge­hö­ren die Prü­fung der In­ter­ak­tio­nen zwi­schen Con­su­mer und Pro­vi­der und die Prü­fung der Ser­vice-Archi­tek­tur für die von Mit­glie­dern, Pro­jek­ten und tem­po­rä­ren Ar­beits­grup­pen ein­ge­reich­ten Än­de­rungs­vor­schlä­ge.