Bild

Vor­trag auf dem AMC-Forum

10.08.2005

Die zu­neh­men­de Ver­net­zung un­ter­schied­li­che Part­ner auch und ge­ra­de im Be­reich der Ver­si­che­rungs­wirt­schaft er­höht ex­po­nen­ti­ell die An­zahl ein­zel­ner Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ver­bin­dun­gen und ver­grö­ßert da­mit die Kom­ple­xi­tät. Ei­nen sinn­vol­len Aus­weg bie­tet eine auf In­dus­trie-Stan­dards ba­sie­ren­de Ser­vice- und Pro­zess-­ori­en­tier­te Platt­form, die von al­len Part­nern zur Ab­wick­lung un­ter­schied­li­cher Ge­schäfts­vor­fäl­le ver­wen­det wer­den kann.

Dr. Ma­zac, Ge­schäfts­füh­rer der BISS Gm­bH, er­läu­tert einen An­satz, der vor­de­fi­nier­te Pro­zes­se und Ser­vices in den Be­rei­chen "Sa­les", "Pro­duc­t-Main­ta­nance" und "In­for­ma­ti­ons­aus­tausch" bie­tet, um die ent­spre­chen­den Ge­schäfts­vor­fäl­le zu op­ti­mie­ren. Mehr...

Nächs­ter Bei­trag

Vor­he­ri­ger Bei­trag