Bild

B-Wi­se XA: Ser­ver

Der B-Wi­se XA Ser­ver ist das Herz­stück des B-Wi­se XA Sys­tems. Ne­ben ei­ner be­währ­ten und zu­kunfts­wei­sen­den Archi­tek­tur bie­tet er zahl­rei­che vor­de­fi­nier­te Funk­tio­nen, so­wohl aus dem tech­ni­schen als auch fach­li­chen Be­reich.

B-Wise XA Server

Der B-Wi­se XA Ser­ver ist voll­stän­dig in Java im­ple­men­tiert (Ja­va SE), so dass er auf un­ter­schied­li­chen Be­triebs­sys­tem-Platt­for­men zum Ein­satz kom­men kann.

Die we­sent­li­chen Ei­gen­schaf­ten des B-Wi­se XA Ser­ver sind:

Mo­du­la­re Archi­tek­tur mit klar de­fi­nier­ten Schnitt­stel­len

Voll­stän­dig Ska­lier­bar

Ein­fa­che In­te­gra­ti­on in be­ste­hen­de IT-Land­schaf­ten mit Schnitt­stel­len zu Iden­ti­ty Ma­na­ge­ment oder Be­stands­sys­te­men

Fle­xi­ble Nut­zung be­ste­hen­der Kom­po­nen­ten im Aus­tausch ge­gen vor­han­de­ne Mo­du­le

Um­fang­rei­che Funk­tio­nen und Ge­schäfts­vor­fäl­le vor­de­fi­niert und in­di­vi­du­ell er­weiter­bar

Hoch-­per­for­man­te Im­ple­men­tie­rung

Off­li­ne-Ver­füg­bar­keit mit au­to­ma­ti­scher Ak­tua­li­sie­rung

Op­ti­ma­le Un­ter­stüt­zung des Mo­bi­leSys­tem mit fein gra­nu­lier­ten Ver­wal­tungs­funk­tio­nen

Um­fang­rei­ches und fle­xibles Da­ten­mo­dell mit un­ter­stüt­zung un­ter­schied­li­cher re­la­tio­na­ler Da­ten­ban­ken durch voll­stän­dig ab­stra­hier­te Schnitt­stel­len

Um­fang­rei­ches An­ge­bot an We­b-Ser­vices auch ge­mäß exis­tie­ren­der Stan­dards (z.B. BiPRO)